Super Stimmung in Darmstadt
Juni 26, 2019
Die Wilde Fünf von Riedstadt 
August 20, 2019
Alle anzeigen

Höhenflug in Hanau

Teams aus sechs Abteilungen der Stadtverwaltung gingen hoch über den Dächern Hanaus an den Start, um die BesserQwisser der Brüder-Grimm-Stadt zu ermitteln. Statt der Aussicht aus dem Konferenzraum galt alle Konzentration Moderator Ulli Janovsky, der wie immer 27 Fragen aus den Redaktionen von hr-iNFO mitgebracht hatte.

Schon in der ersten Runde zur aktuellen Nachrichtenlage war eine der gefürchteten Schätzfragen dabei: „Für wie viele Erstklässler hat diese Woche in Hessen der Unterricht begonnen?“ Von 1.300 bis 59.000 ging die Schere der Antworten auseinander. Die exakte Zahl – 54.900 – verfehlte ein Team, „Die AV’ler“, nur um 100. Das selbe Team kam auch bei der nächsten Schätzfrage aus dem Bereich Wirtschaft der richtigen Lösung am nächsten, nämlich bei der Rekordzahl an Passagieren pro Tag am Frankfurter Flughafen. 241.229 waren das am 30. Juni.

Zur Pause lagen dann zwei Teams mit 10 von 15 möglichen Punkten gleichauf – dann setzte in den letzten vier Runden das Team „Öffentlichkeitsarbeit“ zum Endspurt an. Volle Punktzahl bei den Fragen zu Hanau, aus der Kulturredaktion und nur ganz leichte Schwächen in Religion und Wissenschaft. Am Ende entschied die letzte Frage das Qwiss: „Wo wurde diesen Sommer der hessische Hitzerekord von 40,2 Grad gemessen?“ Die richtige Antwort reichte Team „Öffentlichkeitsarbeit“ zum Sieg und zum Einzug ins Finale. Wir sehen uns am 12. September in Frankfurt, dem heißesten Ort Hessens.