Der Mix macht’s in Flörsheim
September 5, 2018
Alle anzeigen

BesserQwisser: Die Schlauesten hören hr-iNFO

Wie viele Filialen haben Karstadt und Kaufhof in Hessen?  Welcher Finanzdienstleister rückt demnächst statt der Commerzbank in den DAX? Und wo dreht der Hessische Rundfunk gerade den neuen Tukur-Tatort? Das waren die Fragen zum Einstieg ins Finale des hr-iNFO BesserQwisser, die den im hr-Restaurant versammelten Teams noch keine allzu großen Kopfschmerzen verursachten. Immerhin trafen hier die Besten aufeinander – die Siegerteams aus neun hessischen Unternehmen und sieben in einem Online-Quiz gefundene Teilnehmerinnen und Teilnehmer im hr-iNFO-Hörerteam. Doch bald waren alle hochkonzentriert …

Vor allem die Schätzfragen ohne vorgegebene Antwortmöglichkeiten sorgten immer wieder für längere Diskussionen in den Teams: Wie viele PS hat der Dienstwagen von Volker Bouffier? Wie viele Passagiere wurden am Rekordtag am Frankfurter Flughafen eingecheckt? Zahlen, die man nicht unbedingt sofort parat hat. Wann die Kreuzzüge losgingen, weiß man vielleicht noch aus dem Geschichtsunterricht – oder hat es neulich in einer „Wissenswert“-Sendung in hr-iNFO gehört.

Dass aufmerksames Radiohören ein wirksames Erfolgsrezept ist, bewies an diesem Abend das Hörerteam. Kein Themengebiet, in dem sich nicht die richtigen Antworten auf die von QwissMaster Ulli Janovsky gestellten Fragen finden ließen. Schon zur Halbzeit lagen sie mit zwei Punkten in Führung – und nach einer Pause, in der zur Stärkung leckere Suppe gereicht wurde, bauten sie ihren Vorsprung sogar noch aus.

Am Ende gewann das hr-iNFO-Hörerteam mit fünf Punkten Abstand auf  die Teams von Sanofi und vom Landgericht Frankfurt.  Neben der BesserQwisser-Trophäe freuten sich die Sieger über eine Einladung zu einem Konzert des hr-Sinfonieorchesters in der Alten Oper und einen Besuch des Hessenquiz‘ mit Jörg Bombach. Die Fragen dort dürften sie im Schlaf beantworten können.

Herzlichen Glückwunsch an das hr-iNFO Hörerteam!

Und hier können Sie die Eindrücke unserer Reporterin Jutta Nieswand noch einmal anhören:

Fotos: © Sven-Oliver Schibat (hr)